Pellet Heizkessel von Atmos

Mit der Pellet-Zentralheizung ~ 30 %

billiger heizen als mit der Ölheizung.

 

 

1= Pelletkessel, 2= Pelletbrenner, 3= Förderschnecke, 4= Pelletbehälter, 5= Standfuss, 6= Reinigungstür


Bei einem Literpreis Heizöl EL von 0.65 Euro inklusiv Mehrwertsteuer kostet Sie die Kilowattstunde Heizenergie ~ 6,5 Cent. (Stand August 2015)

Mit dieser Aktion

sparen Sie rund 30 % Ihrer jährlichen Heizkosten und zahlen für die Kilowattstunde Heizenergie in Form von Pellets nur noch rund ~ 4.8 Cent.

Konkret:

Angenommen, Ihre Ölheizung verbraucht im Jahr 3000 Liter Heizöl.

Eine 3000 Liter Tankfüllung Heizöl kostet Sie ~ € 1950.—
Die gleiche Energiemenge als Pellets kostet Sie ~ € 1380.—
(als Sackware, Einblasware ist noch billiger)

Sie sparen dem nach zur Zeit pro Jahr also rund € 570.—

 

Energiepreise im Vergleich

Quelle: C.A.R.M.E.N.


Umweltfreundlich und preiswert heizen

Die ATMOS Pelletkessel bieten Ihnen die Möglichkeit sich vom Öl oder Gas zu entkoppeln, preiswert zu heizen, ohne dabei auf den Komfort einer automatischen Heizanlage verzichten zu müssen.

Einsatzbereich
Die Kessel der ATMOS P Serie sind reine Pelletkessel.
Der Leistungsbereich ist auf die Beheizung von Ein,- und Zweifamilienhäusern, sowie Werkstätten und ähnlichen Gebäuden mit einem Energiebedarf bis ca. 24 kW ausgelegt.

Anlagenaufbau und Funktion
Der Anlagenaufbau einer ATMOS Pelletheizanlage erfolgt in Kombination mit einem Puffer- oder Kombispeicher (für gleichzeitige Warmwasserbereitung).
Dadurch werden ideale Leistungs- und Verbrennungswerte erzielt, da der Kessel stets nur unter Volllast betrieben wird.

Die einzige Aufgabe des Pelletkessels ist es, den Pufferspeicher bzw. Kombispeicher auf 70 -80°C aufzuladen, damit jederzeit Energie für die Heizkreise oder Warmwasserbereitung bereit steht.

Wann und mit welcher Temperatur die Heizkreise bedient werden, wird durch eine separate Regelung gesteuert. Diese kann ebenfalls die Ansteuerung für Warmwasserbereitung, Solar oder Poolheizung mit beinhalten.

 

Atmos Pelletbrenner A25


Im Menü des A25 Pelletbrenners werden die Einstellungen und Anpassungen zur

● gewünschten Leistung
● Pelletqualität
● Puffer Min und Max Temperatur einmalig eingestellt.

Wird im oberen Bereich des Puffers die Mindesttemperatur unterschritten, erhält der Pelletkessel vom Puffermanagement (PM Modul) ein Signal und startet automatisch - erst den Anbrenn- und dann den Heizbetrieb des Kessels.
Dazu werden aus dem Pelletvorratssilo (oder einem bauseitig gegebenen Pelletlager) die erforderlichen Pellets mittels Förderschnecke dem Brenner zugeführt und durch eine Glühspirale entzündet. Alle notwendigen Prozesse wie die Zuschaltung der Pufferladepumpe (welche gleichzeitig die Rücklaufanhebung gewährleistet), Temperaturüberwachung und sämtliche Sicherheitsfunktionen werden automatisch gesteuert.
Nach Erreichen der Max Temperatur im unteren Pufferbereich schaltet der Kessel einschließlich Brenner ab.
Die Energie für den Heizkörper- oder Fußbodenheizkreis wird jeweils über eine Mischergruppe aus dem Pufferspeicher entnommen und dabei auf die erforderliche Vorlauftemperatur gemischt. Je nach Bedarf bieten wir hierfür unterschiedliche Regelungen an.

Vorteile
Die Kessel der P Serie zeichnen sich durch einfache Handhabung und Reinigung sowie hohe Effizienz aus.

Ohne Zusatzgeräte reduziert sich der händische Aufwand während des Heizbetriebes auf gerade einmal ca. 5-10 Minuten alle 2-3 Wochen.

Wem das noch zuviel Arbeit ist, der kann durch optionales Zubehör diese Spanne weiter vergrößern.
Die Kessel der P Serie bestechen aber auch mit einem äußerst attraktiven Preis, der sich auf Grund staatlicher Förderung noch erheblich reduziert (www.bafa.de).

 

Pelletkessel 20 KW


Voraussetzung für die BAFA Förderung:

-
Altes Heizsystem muss mindestens 2 Jahre alt sein
- Minimales Puffervolumen 30 Liter / kW Kesselleistung (im Preis enthalten)
- Pumpe der Effizienzklasse A (im Preis enthalten)
- Hydraulischer Abgleich der Heizanlage ( Der rechnerische Nachweis ist im Preis enthalten)

Aber bitte nicht vergessen:

Ohne Zusatzgeräte beträgt der Aufwand für Reinigungsarbeiten während des Heizbetriebes ungefähr 15 Minuten pro Woche.

 

Pelleteinkaufgemeinschaft unserer Kunden


In Planung war eine Einkaufgemeinschaft unter den Käufern der Pellet-Kessel um sehr preiswert Pellets in Sackware zu erwerben.

Die Planungsphase ist nunmehr vorbei.

Das Ergebnis:

Heutiger Stand (August 2015) ist ein Pelletpreis von ca. € 230.-- pro Tonne Sackware. (Pellets DIN Plus)

Voraussetzung für die Einkaufsgemeinschaft:
Abnahme von einem Zug. (24 Tonnen)

Lieferung an maximal 2 !!! Abladestellen.

Diesen äußerst günstigen Preis erhält ausschließlich der Kunde der bei uns einen Pelletofen- oder Kessel erworben hat .

Zum Vergleich:

Bei dem aktuellen Heizölpreis von 0,65 Euro pro Liter, beträgt der Arbeitspreis je KWh ca. 6,5 Cent.

Bei dem eben genannten DIN Plus Pelletpreis beträgt der Arbeitspreis je KWh nur noch ca. 4.8 Cent.

Konkret:

Bei einen ~ Heizölverbrauch von 3000 Litern pro Jahr entstehen Ihnen zur Zeit Kosten von € 1950.--

Bei der gleichen Wärmemenge in DIN Plus Pellets (ca. 6 Tonnen) entstehen Ihnen Kosten von € 1380.--

Kosteneinsparung bei Einsatz von Pellets pro Jahr:

ca. 570 Euro

gegenüber Ihrer Ölheizung.


Automatische Ascheaustragung


Optional kann eine automatische Ascheaustragung am Kessel
montiert werden. Die Aschebox gibt es in 28, 68 und 135 Liter Größe.

Wirtschaftlich durch und durch

Nicht nur die private Haushaltskasse freut sich über eine Pelletheizung. Auch gesamtwirtschaftlich wirkt dieses System äußerst positiv. Denn, wer mit Holzpellets heizt unterstützt die heimische Wirtschaft. Bei der Nutzung von Pellets bleiben über 95% der Wertschöpfung im Inland während bei Öl und Gas der größte Teil ins Ausland geht. Jede neue Pelletheizung schafft und sichert also dringend benötigte Arbeitsplätze in Deutschland.

In der Summe der Eigenschaften sind Pelletheizungen also kaum schlagbar. Schon heute sind sie das System für zukunftssicheres Heizen im Einklang mit der Natur.

Die Atmos Pelletkessel passen ideal zu unseren Solaranlagen.

Eine Atmos Pelletheizung in Verbindung mit einer thermischen Solaranlage können Sie sich in unserem Haus in Funktion ansehen.

Starten Sie in Ihre persönliche Energiezukunft !

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch ganz unverbindlich und individuell.


Sprechen Sie mich einfach an: Telefon: 02691-3808 oder schicken Sie mir eine E-Mail.

mail(ät)kaminbau-adams.de